Aktuelles Tauchausbildung Tauchen mit Behinderung Bildergalerie Tauchernews
Dienstag, 26. Mai 2020

Willkommen bei den Tauchern des VfL Lüneburg

Der See ist wieder eingeschränkt zugänglich!

 

Liebe Taucherinnen und Taucher,

die Bundesregierung und das Land Niedersachsen haben die Ausübung bestimmter Sportarten IM FREIEN wieder zugelassen.

Wir wollen deshalb auch die restriktive Regelung zum Tauchen im Kalkbruchsee lockern, allerdings unter folgenden Bedingungen:

Ab dem 09. Mai ist das Tauchen für alle Taucherinnen und Taucher erlaubt, die über eine komplette eigene Ausrüstung verfügen. Von der Tauchabteilung werden nur Flaschen und ggf. Blei/Bleigurt ausgegeben. Das Tauchen ist nur zwei Personen gleichzeitig gestattet, dazu muss sich spätestens 24 Stunden vorher schriftlich angemeldet werden.

Die Anmeldung erfolgt bei info@tauchen-vfl-lueneburg.de oder den Kontakdaten, die ihr per E-Mail erhalten habt. In der Anmeldung ist auch anzugeben, ob eine eigene oder eine Vereinsflasche benötigt wird. ebenfalls muss angegeben werden, ob (gegen Pfand von 20,00 €) ein Torschlüssel benötigt wird.

Andere Anmeldeformen (Anrufe, Homepage, AB) werden nicht bedient, erzeugen somit auch keine wirksame Anmeldung. Die zeitgerecht eingehenden Anmeldungen werden jeweils schriftlich betätigt, erst dann kann getaucht werden.

Anhand der Anmeldungen werden Tauchlisten geführt, sodass es möglich ist, die jeweils gewünschte Tauchzeit zu bestätigen. Diese Listen dienen auch der Dokumentation, um einem evtl. erforderlichen Nachweis gegenüber den Aufsichtsbehörden bzw. dem Gesundheitsamt nachkommen zu können.

Als Tauchzeiten werden verbindlich 3 Zeitstunden festgelegt, gemessen ab Abfahrt Vereinsheim bis Rückkehr.

Die Ausgabe erfolgt zur vereinbarten Zeit an der Außentür der Vereinsräume, das Betreten der Räume ist untersagt, allerdings auch nicht erforderlich. Die ausgebende Person bringt Flasche/Blei zur Tür und stellt sie dort ab.

Bei der Rückgabe erfolgt diese analog zur Ausgabe.

Zur Klarstellung: Auch für beabsichtigte Tauchgänge außerhalb des Kalkbruchsees (z.B. Hemmoor) erfolgt außer einer (!) Tauchflasche/Blei keine Ausgabe von Vereinsausrüstung, wobei Tauchen im Kalkbruchsee Vorrang hat.

Zunächst stellen wir seitens des Vorstandes auch die Rücknahme von Vereinsflasche/Blei/Schlüssel sicher, noch nicht endgültig organisiert ist das regelmäßige Füllen sowohl von Vereins- als auch von Privatflaschen.

Zur Einhaltung der bekannten Hygieneregeln und des Abstandsgebotes gelten diese Auflagen:

  • Gemeinsam im eigenen Hausstand lebende können mit ihren PKW auf den Parkplatz des Sees fahren, ansonsten ist getrennt zu fahren.
  • Umziehen und Anlegen der Ausrüstung erfolgt unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes, dazu gehört zwangsläufig die wechselweise Nutzung der „Rentnerbank“. Der vorgeschriebene Sicherheitscheck erfolgt optisch, notwendige Korrekturen der angelegten Ausrüstung erfolgen jeweils selbst. Alle vorbereitenden Handlungen erfolgen unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes von mindestens 1,5 Meter. Während der gesamten Vorbereitungszeit ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen, dies ist z.B. hilfreich beim Öffnen und Schließen eines Rückenreißverschlusses des Buddy.
  • Auch hier gilt alles vorstehende für das Umziehen nach dem Tauchgang.

Alle oben aufgeführten Auflagen gelten auch für Taucherinnen und Taucher, die über eine eigene Flasche verfügen, zum Zweck der Ausgabe also nicht zum Vereinsheim kommen müssen.

Wichtig: Verstöße gegen die Hygieneauflagen sind unbedingt zu vermeiden!

Da das Betreten des Vereinsheims noch untersagt ist, dürfen weder Duschen noch Toiletten genutzt werden.

Für die, die Leihausrüstung benötigen, muss das Tauchen noch ausgesetzt bleiben, dies gilt damit auch für einen geregelten Trainingsbetrieb. Sowohl die Sperrung der Vereinsräume als auch die notwendigen Maßnahmen zur Desinfektion von ausgegebener Vereinsausrüstung ist logistisch noch nicht abschließend geklärt. Es dürfte aber nachvollziehbar und im allgemeinen Interesse sein, dass z.B. genutzte Atemregler, aber auch Jackets sorgfältig desinfiziert werden müssen, geeignete Mittel sind uns bekannt und werden nach heutigem Stand rechtzeitig verfügbar sein.

Wir hoffen auf Euer Verständnis für die vorsichtige und eingeschränkte Freigabe, sind uns aber sicher, dass es schon mal ein Anfang ist.

Viel Spaß bei den ersten Tauchgängen und bliebt gesund,

Euer Vorstand.

 

Es gibt neue Tauchernews!

 

Habt viel Spaß und schöne Erinnerungen bei der Lektüre der aktuellen Tauchernews!

 

Wer wir sind

 

Wir sind eine Gemeinschaft von knapp 200 Sporttauchern aller Altersgruppen. Spaß und Sicherheit beim Tauchen stehen für uns bei den Tauchgängen im Kalkbruchsee, Frei- oder Hallenbad im Vordergrund.

Mittlerweile wird durch die Mitglieder das gesamte Tauchspektrum vom Apnoe bis zum Technischen Tauchen abgedeckt. Für unsere Kids liegt uns das Kinderschnorcheln und -tauchen besonders am Herzen, deshalb wird für sie wöchentlich eine extra Trainingseinheit angeboten.

In der Tauchschule Ehrlich (Kontakt: Doris Ehrlich - LüNEdive) können alle Freunde des Tauchsports die Grundlagen für das sichere Tauchen erlernen und durch weiterführende Kurse die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten erweitern. Die VfL-Taucher haben hierbei den Vorteil, dass für die Ausbildungskurse spezielle Angebote genutzt werden können. Also ein Blick lohnt sich - online wie auch persönlich.

In eigenen Vereinsräumen sind wir immer montags und freitags von 18:00 bis 19:00 Uhr zu erreichen. Ansonsten kann man uns gerne per E-Mail Anregungen, Fragen oder einfach nur ein Feedback zukommen lassen. Wir würden uns freuen.

 

Die nächsten Termine

 

Besondere Termine


Für die nahe Zukunft sind keine besonderen Veranstaltungen geplant.

Alle Termine

 

  • Sonntag 20.10.2019: 17:15 Uhr Training
  • Samstag 26.10.2019: 18:00 Uhr Jahresabschlussfeier
  • Sonntag 27.10.2019: 17:15 Uhr Training
  • Sonntag 3.11.2019: 17:15 Uhr Training

Die Trainingszeiten sind nur für Mitglieder der Tauchabteilung.

Die angegebene Uhrzeit der Trainingszeiten ist der Start für das Erwachsenentraining im See. Beginn der Ausgabe für das Kindertraining ist um 16:00 Uhr und für die Erwachsenen um 17:15 Uhr an der Basis.

 

An- und Abmeldung zu Seetauchgängen

 

Liebe Mitglieder,
für einen Tauchgang im See ist nach wie vor aus versicherungstechnischen Gründen eine Anmeldung notwendig. Solltet ihr es nicht schaffen, euch im Seebuch einzutragen, verwendet bitte folgende E-Mail Adresse für die Anmeldung und die Abmeldung nach dem Auftauchen :-)    tauchgang (at) tauchen-vfl-lueneburg.de

 

125-Jahr-Feier des VfL Lüneburg

 

Liebe Taucher, liebe Taucherinnen,

am 24.09.2019 fand die 125 Jahr Feier des VfL Lüneburg statt. Die Tauchabteiltung war dort mit einem Tauchcontainer vertreten. Diesen hatten wir uns von der DLRG für diesen Tag angemietet.

Alle Tauch-interessierte hatten bei uns die Möglichkeit einen kostenlosen Schnuppertauchgang zu machen.

Bei sonnigen 34 Grad zog es viele in das kühle Nass. Die ersten Taucherfahrungen haben an diesem Tag 40 Leute genossen.

Es wurden viele Fotos und Videos gemacht, diese dürfen wir aus datenschutzrechtlichen Gründen erst veröffentlichen wenn die darauf zu sehenden Personen Ihr Einverständnis gegeben haben.

Alle diejenigen, welche am 24.09.2019 im Tauchcontainer waren und noch kein Schreiben von uns erhalten haben dürfen sich gerne bei uns melden. In den Fällen war die angegebene Adresse fehlerhaft oder unvollständig.

 

Hilfreiche Dateien

 

Tauchernews März 2020        Kalender wegen CoVid 19 ungültig          Profil     
      
Fotos: Volker, Christian, Christoph, Jens und Heinz
© 2011 on-sol-mediengestaltung   Telefon: 04174 / 66 89 39

Alle Rechte vorbehalten.

Die Autoren und Herausgeber übernehmen keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit, Zuverlässigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Information.